Trend Lab: Anleitung zu #NEONMANIA mit Tim Scott-Wright

Anlässlich der Markteinführung des neuesten gemeinsam kreierten Farbtrends – IGORA #RoyalTakeOver Lucid Nocturnes – hat das ASK Education Team den mehrfach ausgezeichneten Haarkünstler und Schwarzkopf Professional UK Ambassador Tim Scott-Wright zu sich nach Hamburg eingeladen, damit er uns im hochmodernen Trend Lab seine Interpretation des provokanten Megatrends #NEONMANIA zeigen kann.

 

Trend Lab

 

Das innovative Trend Lab Studio ist bestens dafür gerüstet, die neuesten Trends aus der Frisuren- und Modewelt und den sozialen Medien aufzunehmen und zu vermitteln, damit Friseure auf der ganzen Welt über hochaktuelle Entwicklungen direkt informiert werden. So können sie die neuen Ideen schnell in ihren Salons in wichtige Services umsetzen. Deshalb haben wir auch Tim Scott-Wright gebeten, hier den neuesten zugkräftigen Megatrend zu interpretieren!


„Das Trend Lab bedeutet einen echten Wandel in der digitalen Übertragung. Es ist ein brandneuer Kanal, über den Styling- und Modetrends aufgenommen, miteinander verbunden und in Echtzeit zu Weiterbildungszwecken vermittelt werden können: ob gewagte Laufsteg-Looks oder die neuesten Stylings von Prominenten - unsere Kundinnen erwarten von uns, dass wir alles unmittelbar umsetzen. Wir möchten dafür sorgen, dass unsere Branche jederzeit so qualifiziert und beweglich ist, dass sie diese sich ständig ändernden Herausforderungen gut bewältigen kann.“


– Simon Ellis | International Creative Director


Inspiriert von der Pantone-Farbe des Jahres – 18-3838 Ultra Violet – und als Reaktion auf den rasch wachsenden (und auch in der aktuellen Essential Looks Kollektion gezeigten) Farbtrend zu intensiv violett schillernden Haarfarben, hat Tim Scott-Wright einen modernen, richtungsweisenden Look kreiert, für den er sich der Palette dunkler ultravioletter Töne von IGORA #RoyalTakeover Lucid Nocturnes bediente.

 

Trend Lab

 

#NEONMANIA präsentiert eine mondäne und stylische, doch zugleich rebellische Geisteshaltung und feiert dabei den angesagtesten Look der Saison: texturiertes, ultraviolettes Haar! Und dafür gibt es keine bessere Location als das inspirierende Trend Lab Studio, das zudem eine unglaubliche Neon-Verwandlung erlebt hat - mit neuem, umwerfenden Logo und den von der Nightclub-Szene inspirierten Neon-Akzenten. So lässt sich #NEONMANIA richtig feiern!

 

Trend Lab

 

IGORA #RoyalTakeOver Lucid Nocturnes – Farbrezepturen von Tim Scott-Wright:
FARBE 1: 3-222 + 3%
FARBE 2: 6-299 + 6%
FARBE 3: 4-998 + 6%
FARBE 4: 5-819 + 6%

 

Trend Lab

 

Hier siehst Du, wie der #NEONMANIA-Look entsteht und wie Du ihn Schritt für Schritt selbst kreieren kannst:

 

 

Schritt 1

 

Step 1
  • Teile das Haar so ab, dass am Oberkopf ein Dreieck entsteht, das auch den Ponybereich mit einschließt
  • Die Seitenpartien sollten zwei separate Dreiecke bilden, die von den Tempeln bis vor den Ohren zulaufen
  • Der Wirbel ist Teil eines kleineren Dreiecks, die Spitze des Dreiecks zeigt in Richtung des Hinterkopfs

Schritt 2

 

Step 2
  • Die restlichen Haare nach hinten wegstecken
  • Trage nun Farbe 1 mit Handschuhen auf

Schritt 3

 

Step 3
  • Arbeite weiterhin am Hinterkopf: Ziehe einen horizontalen Scheitel und trage Farbe 1 auf den nachgewachsenen Bereich bis in die Längen auf

Schritt 4

 

Step 4
  • Wende Dich nun den dreieckigen Seitenpartien zu und trage Farbe 2 auf den nachgewachsenen Bereich auf
  • Um anschließend jeweils drei Strähnen miteinander zu verflechten (siehe Bild), die einzelnen Strähnen zunächst mit den drei übrigen Farben einfärben, so dass ein marmorierter, multitonaler Effekt über die Längen und Spitzen hinweg entsteht
  • Starte mit Farbe 1 für die erste Strähne und nimm Farbe 3 und Farbe 4 für die beiden anderen Strähnen

Schritt 5

 

Step 5
  • Jetzt geht es am Oberkopf weiter. Ziehe horizontale Abteilungen und trage Farbe 1 auf den nachgewachsenen Bereich auf
  • Wende auf den Längen erneut die Flechttechnik an, wobei Du dort wieder abwechselnd die drei übrigen Farben einsetzt

Schritt 6

 

Step 6
  • Für die letzte noch unbehandelte Partie, den Wirbelbereich, ziehe horizontale Abteilungen und trage Farbe 2 auf den nachgewachsenen Bereich auf
  • Auf den Längen wende noch einmal die Flechttechnik an und trage Strähne für Strähne die drei anderen Farben auf
  • Lass die Farben für die jeweils benötigte Dauer einwirken; schließlich ausspülen, pflegen und stylen!

 

Trend Lab

 

Der fertige Bob ist eine faszinierende und vielseitige Frisur, denn er kann glatt oder gewellt getragen werden, um die verschiedensten Trendlooks mitzumachen! Folge Tim Scott-Wright auf Instagram, wenn Du mehr #hairinspo brauchst!


ASK Education ASK eAcademy

Erweitere bei der ASK eAcademy eigenständig Dein Wissen und erfahre direkt auf Anfrage alles über die neuesten Trends im Friseurgeschäft. Die eLearning-Plattform bietet Dir hochinteressante Fortbildung ganz nach Deinem Bedarf – und registrierte Nutzer können sogar ein exklusives #NEONMANIA-Webinar besuchen, in dem Tim Scott-Wright seine Kreationen Schritt für Schritt erläutert!